Lassen Sie sich von der rauen Schönheit von Pelješac, Kroatien überraschen

Wenn Sie Dubrovnik für Ihren Geschmack zu hektisch finden, dauert es nur eine Stunde Fahrt die Küste hinauf, um einen wunderbaren Urlaub auf der zerklüfteten Halbinsel zu genießen, die von den meisten Touristen noch unentdeckt bleibt. Trotz der unmittelbaren Nähe zur beliebten Stadt Kroatien, zieht Pelješac keine großen Menschenmassen an. Das bedeutet, dass Sie sich immer noch in der unberührten Weinlandschaft, den charmanten alten Dörfern, den entspannten Restaurants und den Kieselstränden sonnen können, und das für ein bisschen länger, als Sie es in anderen Städten erwarten können.

Ein kurzer Blick auf Pelješac

Die Halbinsel Pelješac ragt etwa 30 Meilen nördlich der Stadt Dubrovnik aus der dalmatinischen Küste heraus und erstreckt sich anmutig in die Adria, wobei ihr westlichster Punkt bis zur Insel Korčula reicht. Doch im Gegensatz zu Korčula, das wegen seiner Landschaft mit Weinbergen und charmanten Städten ein Top-Favorit und beliebt bei Kreuzfahrtschiffen ist, ist Pelješac noch kein üblicher Zwischenstopp auf der Reiseroute durchschnittlicher Besucher.

Port Mali Ston, Pelješac
Port Mali Ston, Pelješac

Aber wenn Sie es in Ihre „Bucket List“ aufnehmen, erwarten Sie, in Ehrfurcht vor den malerischen Städten wie Ston zu sein, die umfangreiche Festungsmauern hat, als einige der längsten Sie in Europa finden können. Es rühmt sich auch mit Salinen, die bis heute genutzt werden und Touristen willkommen heißen. Das verschlafene Orebić liegt weiter westlich und dient als Anlegestelle für Fähren nach Korčula und ist auch das Herz der Weinindustrie der Halbinsel. 

Für Liebhaber frischer Meeresfrüchte werden Sie feststellen, dass die Restaurants von Pelješac, Kroatien, niemals von denen in Dubrovnik übertroffen werden können. Die Halbinsel ist bekannt für ihre Schalentiere. Selbst wenn Sie nicht vorher recherchiert haben, können Sie praktisch überall hingehen und erwarten, ein Restaurant am Wasser oder eine gemütliche Taverne zu finden, die Muscheln und Austern serviert, die frisch aus dem Meer gezogen und direkt auf den Grill gebracht werden – und das zu sehr günstigen Preisen, selbst für ein ohnehin schon erschwingliches Land wie Kroatien. 

Planen Sie Ihre Pelješac Reise

Im Gegensatz zu der bekannteren Halbinsel des Landes, Istrien, ist Pelješac in Kroatien so klein, dass man nur einen Tag braucht, um sie mit dem Auto zu durchqueren. Mit einer Länge von 65 km, die sich von Ston bis Lovište erstrecken, ist die Halbinsel klein genug, um sie in nur einer Stunde oder so zu durchqueren. Diese Zeit beinhaltet jedoch nicht die Stopps, die Sie entlang des Weges machen möchten, insbesondere in den Weinbergen der Halbinsel. 

Sveti Ilija, Pelješac
Sveti Ilija, Pelješac

Wenn Sie nicht vorhaben, ein eigenes Fahrzeug mitzubringen, können Sie in jedem der Orte auch Fahrräder mieten, um die nähere Umgebung zu erkunden. Diese spärlich befahrene und ruhige Halbinsel ist ideal, um auf zwei Rädern zu navigieren, wobei die Bergkette Sveti Ilija nördlich von Orebić ein großartiges Wandergebiet ist. 

Beste Zeit zum Gehen 

Ähnlich wie der Großteil der dalmatinischen Küste, bietet die Halbinsel Pelješac ein immer mildes Klima, das sich mit milden Temperaturen rühmt, die in den Monaten Juli und August ansteigen. Da das Gebiet noch unerforscht ist, hat es keine touristische Hochsaison, so dass Sie sicher sein können, dass Sie sich von den Kreuzfahrtschiff-Horden in Gegenden wie Dubrovnik und Split fernhalten können, wenn Sie sich entscheiden, hierher zu kommen.

Video: Schöner Pelješac 2017 – Trpanj, Lovište, Orebić, Viganj, Kućište

Ähnlich wie in den meisten kroatischen Reisezielen, können Sie auch in den größeren Städten während Weihnachten und Ostern, den beiden wichtigsten Feiertagen, mit Menschenmassen und Festen rechnen. Geschäfte wie Lebensmittelläden und Restaurants sind an den Feiertagen selbst und möglicherweise auch an den umliegenden Tagen geschlossen, so dass Sie Ihre Reise unbedingt entsprechend planen sollten. Eines der am meisten erwarteten Ereignisse jedes Jahr in Ston, die Salzernte, findet in den Monaten Juli und August statt. 

Wie Sie dorthin und in die Umgebung gelangen

Pelješac, Kroatien hat keinen eigenen Verkehrsflughafen, so dass viele Besuche des Ortes in einer der anderen großen Städte des Landes beginnen, wobei Dubrovnik die nächstgelegene ist, ebenso wie Zadar und Split. Viele große Fluggesellschaften wie British Airways, KLM und Lufthansa fliegen Kroatien aus anderen europäischen Ländern an. Sie können Last-Minute- und preisgünstige Flüge von den bekannten Billigfluggesellschaften wie EasyJet und Ryanair und der eigenen Croatia Airlines des Landes erwischen. 

Sonnenuntergang in Pelješac, Kroatien
Sonnenuntergang in Pelješac, Kroatien

Busse fahren die einstündige Reise von Dubrovnik nach Ston, Fähren verkehren von Ploče nach Trpanj im Norden der Halbinsel, oder von Korčulas Dominče, einem wichtigen Halt auf Kreuzfahrten an der dalmatinischen Küste, nach Orebić. Beachten Sie, dass viele dieser Orte nicht für den Fußverkehr erschlossen sind, insbesondere für Reisende, die ihre schweren Koffer mit sich schleppen. Das bedeutet, dass es die beste Wahl ist, ein Auto im Voraus zu mieten und es mitzunehmen, wobei die meisten Transfers auf Autofähren stattfinden. 

Wo wohnen

Mit dem relativ versteckten Status von Pelješac, Kroatien, ist die Halbinsel heute noch unterentwickelt. Erwarten Sie nicht, Marken-Luxushotels, Mega-Resorts oder eine Auswahl an gehobenen Boutique-Hotels zu finden. Stattdessen werden Sie viele kleine Weingüter finden, die Zimmer vermieten, Agrotourismus oder Familienbauernhöfe, die Ihnen eine unvergessliche Mahlzeit und ein Bett für einen günstigen Preis anbieten können, und kleine Dorfgasthäuser, die einfache Unterkünfte in Strandnähe anbieten. Das ist genau die Art von Erfahrung, nach der sich viele Besucher der Gegend sehnen.

Die Unterkünfte in Ston reichen von den alten Steinhäusern mit roten Dächern im Stadtzentrum, die renoviert wurden, um Gäste zu beherbergen, bis hin zu den neu gebauten Häusern mit Gärten, Terrassen und manchmal sogar Pools. Einige haben auch Restaurants und bescheidene Cafés vor Ort, während andere volle Küchen für diejenigen bieten, die es vorziehen, ihre eigenen Mahlzeiten zu kochen. 

Die Hotels in Orebić sind etwas luxuriöser mit Zugang zu Privatstrand und Pools. Weinliebhaber können auch die luxuriösen Unterkünfte der Saints Hills und Korta Katarina genießen, den beiden schicksten Weingütern der Halbinsel. 

Unnötig zu sagen, dass die raue und unberührte Schönheit von Pelješac, Kroatien, immer einer der größten Köder sein wird, der weiterhin Reisende anlockt, die sich lieber von den großen und lauten Menschenmassen fernhalten wollen.

Artikel in der gleichen Kategorie: